Gräfin Zahl

Der heutige Tag war dann doch besser als heute früh befürchtet. Saskia hing zwar zeitweise ziemlich durch, hatte aber am Nachmittag doch noch Spaß im Garten und im Planschbecken. Dass sie allerdings auch heute gegen 19:30 Uhr ins Bett sollte, fand sie weniger gut. Es gab doch noch so viel zu tun. Zum Beispiel mussten die Schmetterlinge auf der frisch bezogenen Bettwäsche erstmal gezählt werden.

Saskia zählt Schmetterlinge

1 – 2 – 3 – 4 – 5 … 1 – 2 – 3 … 1 – 2 – 3 – 4 – 5 – 6 – 7 – 8 – 9 – 10 – 11 …

Fertig!

Wirklich fertig? Oh, da drüben sind ja noch mehr …

Fertig

1 – 2 – 3 – 4 – 5 – 6 – 7 – 8 – 9 …

5 Gedanken zu “Gräfin Zahl

  1. Sie sieht so richtig frech aus, auf den Fotos. Sie hat überhaupt eine sehr nette Ausstrahlung.
    Bei Robert wird alle 6 Wochen ein Blutbild gemacht. Der Spiegel vom Orfiril long sollte immer so zwischen 90 und 95 sein. Das ist bei Euch nicht so, oder?
    Wenn das Orfiril zu viel wird, dann hat er schlechte Leberwerte. Seid einem halben Jahr ist es aber gut.
    Ich wünsche Euch eine schöne Woche
    Elisabeth

    • Hallo Elisabeth,
      in der Anfangszeit wurde der Orfiril-Spiegel häufiger bestimmt. Inzwischen etwas seltener – ich würde schätzen, so 4 mal pro Jahr bzw. bei Bedarf. Der therapeutische Bereich liegt wohl zwischen 50 und 100. Saskia liegt meist zwischen 75 und 95.
      Euch ebenfalls eine schöne Woche!

  2. Sommersprosse schreibt:

    Man hätte die Zudecke und Kissen auch mal umdrehen können damit die Maus noch mehr zu zählen hat. Schön , dass es immer mal wieder solch niedliche Storys und Bilder gibt!

    Gruß T

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s