So war das nicht gedacht

Da habe ich vor ein paar Tagen noch jemandem das Kindermusikfest hier in der großen Stadt wärmstens empfohlen und gesagt: „Das lohnt sich auf jeden Fall.“ Im vorigen Jahr waren wir dort (und auch noch bei anderen Veranstaltungen des gleichen Veranstalters) und Saskia hatte trotz zwischenzeitlicher Hängephasen viel Spaß.

Heute war es zum Glück nicht ganz so heiß wie gestern, also sind wir am Nachmittag losgefahren, um auch dieses Jahr wieder Spaß zu haben. Allerdings war das, wie der beste Ehemann von allen bereits schrieb, „ein Satz mit x“. Saskia hatte einen Anfall im Auto, kurz bevor wir ankamen – das war um 16:12 Uhr, den nächsten Anfall hatte sie um 16:25 Uhr im Buggy auf dem Weg zum Veranstaltungsort und den übernächsten dann um 16:38 Uhr als wir dort ankamen. Tolle Sache das. Wir sind dann noch ein bisschen spazieren gegangen, Saskia hing irgendwie halb schräg im Wagen. Nachdem wir dann noch ein Eis gegessen hatten, ging es wieder heimwärts. Auch ’ne Möglichkeit, den Nachmittag zu verbringen, aber so war das eigentlich nicht gedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s