Aller guten Dinge sind 3

Saskias Mundmotorik ist seit Längerem ja ziemlich eingeschränkt – mit dem Ergebnis, dass ihr quasi ununterbrochen Speichel aus dem Mund läuft. Das ist nicht schön und wir würden gern etwas dagegen tun. Logopädie bekommt Saskia schon längere Zeit, an diesem Problem hat es leider bisher nichts geändert. In Bethel gab es einen Versuch mit einem Pflaster gegen Reiseübelkeit, dessen Nebenwirkung Mundtrockenheit ist. Schöne Theorie, hat aber leider nicht funktioniert – und eine andere Nebenwirkung war leider Anfallsprovokation. Also wischen wir und binden Tücher um – eine Lösung haben wir nicht.

Saskias neue Ergotherapeutin kam dann mit der Idee, wir sollten es dochmal mit Castillo Morales versuchen. Sie kenne da eine Therapeutin, die sehr gut auf diesem Gebiet sei. Sie hätte eine Praxis in X, den Namen würde sie mir raussuchen.

Vor Kurzem unterhielt ich mich in einem Forum mit einer Mutter eines anderen Epilepsiekindes, die ich aus unserer (leider inzwischen aufgelösten) Selbsthilfegruppe kenne. Sie erzählte, dass ihre Tochter vor ein paar Jahren große Probleme mit dem Schlucken gehabt hätte. Sie seien dann bei einer Castillo-Morales-Therapeutin gewesen. Ich fragte sie daraufhin, wie die Therapeutin heißt und stellte fest, dass sie ihre Praxis in X hat. Am Dienstag sprach mich die Ergotherapeutin erneut auf das Thema an und wir stellten fest, dass es tatsächlich die gleiche Therapeutin ist.

Am Freitag bei der HNO-Ärztin wurde ich gefragt, ob Saskia Logopädie bekäme und dass ich den Logopäden mal nach Castillo-Morales fragen solle. Das hatte ich schon mal getan und erfahren, dass er diese Therapieform nicht anwendet. Daraufhin empfahl mir die Ärztin, doch eine auf diese Therapie spezialisierte Therapeutin aufzusuchen … Dreimal dürft ihr raten, welche das wohl war.

Nun muss ich also einen Termin ausmachen, der möglichst noch in Saskias vollen Terminkalender passt und das vermutlich auch für die nächsten Monate. Mal sehen, wie lang die Warteliste dort ist, wenn die gute Frau so intensiv von allen Seiten empfohlen wird. Momentan scheitert es an meinem Telefon, das seit ca. einer Stunde streikt. Plötzlich ist es so schön ruhig im Büro 😉

2 Gedanken zu “Aller guten Dinge sind 3

  1. Sommersprosse schreibt:

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es für Eltern und Mausekind zeitaufwändig und stressig ist.
    Ich bin aber froh,dass Ihr nach jedem Strohhalm greift! Mir Deinen Beiträgen bleibe ich dann wenigstens auch etwas auf dem Laufenden. Du kennst ja Deinen Mann.
    Muss mich die Tage dann mal mehr mit Castillo Morales beschäftigen, habe ich bisher noch nie gehört aber jetzt schon mal kurz nachgesehen.

    Liebe Grüße und allen eine gute Nacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s