Aus Versehen abgesetzt

Nachdem wir gestern Abend Saskias Medikamente vergessen hatten, hat sie vergangene Nacht ja mit recht heftigen Anfällen reagiert. „Entzugsanfälle“ würde ich sagen. Andererseits hatte sie neulich, als wir die morgendlichen Medikamente vergessen hatten, keinerlei Entzug. Was bedeutet das nun? Entweder es war einfach Zufall, das ist nicht völlig auszuschließen. Oder es lag daran, dass Saskias Krampfbereitschaft nachts momentan ohnehin deutlich höher ist als am Tag – recht wahrscheinlich, glaube ich. Oder es war nur das Rivotril, das Entzug verursachte, denn das bekommt sie nur abends – auch nicht völlig von der Hand zu weisen. Nun ist Rivotril ja ein Medikament, das schnell ins Blut geht, aber auch recht schnell wieder abgebaut wird – heute Abend als die nächste Dosis fällig gewesen wäre, hatte Saskia nun schon 48 Stunden ohne Rivotril hinter sich. Lohnt es sich da, es ihr überhaupt zu geben und quasi wieder anzufangen? Wir haben beschlossen, es erstmal weg zu lassen. Das war ohnehin geplant (weil die Wirkung von Rivotril immer nur ein paar Tage bis Wochen anhält und wir es schon wieder zu lange als Dauermedikament nutzen), wenn auch nicht auf diese Weise. Bei den beiden anderen Medikamenten wird über Wochen ein Spiegel im Blut aufgebaut, der sich nicht so schnell ändert, dort stellte sich diese Frage also nicht.

Letztlich sind es alles Spekulationen und die nächsten Tage werden zeigen, ob wir mit unseren Theorien richtig lagen oder ob es mehr als nur Entzug war und Saskia das Rivotril wirklich braucht.

2 Gedanken zu “Aus Versehen abgesetzt

    • Warum?
      Rivotril bekommt Saskia eigentlich immer nur zeitweise, weil die Wirkung recht schnell nachlässt. Insofern war klar, dass es mal wieder raus muss. Leider macht es abhängig und führt zu Entzug, deshalb ist es dann oftmals länger im Einsatz als ursprünglich geplant und wird eben bei passender Gelegenheit reduziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s