Verflogen

Bevor der beste Ehemann von allen gerade zum Joggen aufbrach, bat ich ihn, das Fenster aufzumachen, da es hier doch ziemlich stickig war. Da dieses Fenster ein so blödes Maß hat, dass die Standard-Fliegengitter immer zu klein sind, ist derzeit keins drin und ich bin immer etwas unsicher – gerade wenn ich hier abends bei Licht mit offenem Fenster sitze. Wir hatten schon jede Menge Wespen hier (inklusive Nest im Schuppen) und allerei anderes kleines Getier.

Vorhin machte es plötzlich „Plumps“ neben mir und ich rechnete mit einer dicken Hummel oder ähnlichem. Als ich den Kopf zur Seite drehte, sah ich allerdings dieses kleine Tierchen auf unserer Heizung sitzen und tschilpen.

Meise

Jungmeise beim ersten Ausflug, würde ich sagen. Ich hatte nur Angst, dass sie in Panik hier durch den Raum flattert und sich noch irgendwie weh tut, wenn sie mich bemerkt. Also habe ich ihr gut zugeredet und dann hat sie mich nach einem Sprung über den Fenstersims auch schon wieder verlassen. Ich habe das Fenster dann sicherheitshalber mal „auf Kipp“ gestellt. 😉

2 Gedanken zu “Verflogen

  1. Sommersprosse schreibt:

    Niedlich die kleine Meise und gut, dass sie so schnell den Ausgang (oder Ausflug?) wieder gefunden hat.

    Ich habe vor kurzem erst wieder eine Amsel gerettet. Sie lag bei uns in der Straße mitten auf der Fahrbahn.
    Ich habe sie mit nach Hause genommen weil sie noch Leben zeigte und in dem Katzenkorb auf den Balkon gestellt. Ein wenig Wasser mit der Spritze ins Schnäbelchen, nach ein paar Stunden war sie dann wieder fit und ist fortgeflogen.
    Ich beobachte auch im Winter die Vögel sehr gerne am Vogelhaus.

    Viele Grüße
    Sommersprosse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s