Strohwitwe

Während der beste Ehemann von allen mit Saskia bei Oma und Opa weilt, verbringe ich meine Zeit hier als Strohwitwe mit vollem (Aufräum-)Programm … und stelle mal wieder fest, dass es ein sehr seltsames Gefühl ist, abends in ein dunkles, leeres, stilles Haus zu kommen.

Mit der Stille ist es inzwischen vorbei – kurz nach sieben fiel vor der Haustür der Nachbarn das erste Werkzeug klappernd zu Boden, der Presslufthammer (sic!) zum „Abbau“ der Türschwelle wurde freundlicherweise erst etwas später in Betrieb genommen. Perfektes Timing, finde ich, schließlich hätte ich sonst ohne Saskias nächtliche Anfälle und ohne Wecker bestimmt viel zu lange geschlafen 😉

2 Gedanken zu “Strohwitwe

  1. Schön, dass Du wieder gut zu Hause angekommen bist, aber das klingt ja fürchterlich was der Nachbar da macht…
    Ich mag ja gar nicht „viel Spass“ beim Aufräumen wünschen, denn das klingt ja gemein!
    Ich wünsche Dir einen guten Tag und hoffe, Du kannst auch was Schönes für Dich tun…
    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

  2. Liebe Graugrüngelb!
    Zuallererst mag ich dir sagen, dass ich es ganz wundervoll finde, dass ihr euch mit Elisabeth und ihrer Familie getroffen habt!
    Ja, unsere Freundin ist ein ganz besonderer Mensch, der mir so sehr an Herz gewachsen ist.
    Lockes Post „Geerdet“ hat mich zustimmend nicken lassen, mir ging es mit dieser feinen Familie genauso.

    Und dann….Strohwitwe sein, ach, ich würde ehrlich gesagt eine Grossbaustelle akzeptieren für ein bisschen Auszeit.
    Gerade ist es sehr anstrengend.
    Also mach das Beste daraus und erhol Dich!

    Liebe Grüße
    Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s