Sind Polizisten oder Anwälte Verbrecher?

Das Branchenbuch Cylex scheint der Meinung zu sein, Polizisten seien Verbrecher. Der Beweis: Heute früh war das Einkaufszenztrum, an dem ich auf dem Weg zur Arbeit vorbei komme, mit einem rot-weißen Bändchen abgesperrt und es standen eine Menge Leute (teilweise mit Polizei-Aufnäher auf dem Ärmel) in der Gegend rum. Neugierig, wie ich war, googelte ich also auf der Suche nach einer Pressemeldung nach „Polizei“ und dem Namen der Kleinstadt. Als ersten Treffer bekomme ich „Polizeidirektion Stadt“ und im Bereich rechts unten stehen dann „Ähnliche Firmen in Stadt“ – hier stehen dann u.a. „Verbrecher“. Klickt man diese an, kommt man dann netterweise als erstes zu einer Anwaltskanzlei in Herne. 😉

Wer es mal ausprobieren möchte – mit der Polizei Stralsund. funktioniert es auch. Die Verbrecherkartei findet man hier.

Mir ist klar, dass es über die zugewiesenen Stichwörter zu diesem Effekt kommt, aber vielleicht sollte man den Suchalgorithmus ja doch mal überdenken (oder einer Anwaltskanzlei nicht Stichwörter wie „Blutbad“ oder „Kapitalverbrechen“ zuweisen). 😉

Ich habe mich jedenfalls amüsiert. Was aber heute früh im Einkaufszentrum los war, weiß ich trotzdem nicht. 😕

3 Gedanken zu “Sind Polizisten oder Anwälte Verbrecher?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s