Letzter Tag

Heute früh im Kindergarten kommt D. auf Saskia zu, hält ihren Kopf fest und gibt ihr ein Küsschen auf die Nase. Saskia grinst schüchtern, ein daneben stehendes Mädchen kommentiert die Szene mit „Iiiiihhhh!“ 😉 Dass D. Saskia mag, wussten wir ja bereits, dass er allerdings heute seinen letzten Tag im Kindergarten hat, wussten wir bis heute noch nicht.

Ach Mensch! Das ist ja schon gemein. Wieso gehen ausgerechnet immer die Menschen weg, die Saskia etwas bedeuten? Im konkreten Fall sind die Hintergründe kompliziert und ich vermute, wir werden ihn künftig tatsächlich gar nicht mehr sehen. 😦 Bleibt uns nur die Hoffnung, dass Saskia das gut verkraftet und andere Spielpartner findet.

Ein Gedanke zu “Letzter Tag

  1. Es ist ein kommen und gehen schon von klein auf. Ich finde das auch so schade, und auch bei uns gehen immerwieder diejenigen die wir dann vermissen.
    Mit Selina kommen wir fast nicht mehr zusammen, sie wohnt ja nun doch weiter weg. Und hier ist so viel los. Bei ihr auch….
    es ist schade, wenn man es so spät erfährt. Wie erklärt Ihr das Saskia. Ob sie es schon versteht?
    Viele Grüsse
    Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s