Guter Film

Am Wochenende, als Oma und Opa die Saskia-Nachtschicht übernahmen, nutzten wir die Gelegenheit, mal wieder ins Kino zu gehen. Der beste Ehemann von allen war zwar zunächst skeptisch und meinte, ich wolle ihn in einen Frauenfilm schleppen, er revidierte seine Meinung allerdings wenig später.

„Ziemlich beste Freunde“ ist ein Film für Männer und Frauen, zum leisen und zum lauten Lachen, zum Amüsieren und zum Nachdenken.

Ein vom Hals an abwärts gelähmter Mann sucht einen Pfleger, der ihn unterstützt, ohne ihn zu bemitleiden. Ein junger Mann mit nicht ganz einfacher Vorgeschichte will einfach nur eine Unterschrift, dass er den Job nicht bekommt, um Arbeitslosengeld beantragen zu können – dass sich daraus eine echte Freundschaft entwickeln kann, ist anfangs schwer vorstellbar und man sieht fasziniert zu. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.

Wir hatten viel Spaß – trotz der nicht ganz optimalen Plätze in der 3. Reihe (ich hätte nicht gedacht, dass man sich für einen Film, der seit 10 Wochen läuft, vorher um Karten kümmern muss).

3 Gedanken zu “Guter Film

  1. echt? er war gut?
    wir haben auch überlegt, den Film anzusehen. Danke, für die Empfehlung 🙂 da werd ich doch glatt mal Kinoprogramm studieren……
    genießt die Sonne! Ist es bei euch auch so wunderschön? Wir gehen jetzt schaukeln – nach einer kleiner Mittagspause.
    liebe Grüsse
    Tanja

    • Ja, der Film ist wirklich gut – allerdings auch teilweise mit ganz schön schwarzem Humor. Aber ich finde es Klasse, dass es zwar die ganze Zeit um einen schwerbehinderten Menschen geht, aber zu keiner Zeit ein Drama draus gemacht wird.

      Also: Ab ins Kino!

      Die Sonne scheint hier auch. Mann und Kind sind im Garten, ich mache kurze Aufräumpause … und schon geht’s weiter.

  2. Ja, der Film (oder besser die Kinos ;)) lebt aber auch davon, daß es viel Mundpropaganda gibt, eben, weil er so toll ist. 😀
    Ich hab ihn inzwischen dreimal gesehen (2x mit Begleitung, 1x allein) und wenn ich noch ein Kino finden könnte, das ihn mit Untertiteln spielt, würde ich noch ein weiteres Mal reingehen. Hier in Darmstadt läuft er leider nicht mehr in der Originalsprache.
    Bei Youtube gibt es einige Ausschnitte, auch in Originalsprache (einfach mal nach „Intouchables“ suchen), da gefallen mir die Stimmen fast noch besser, leider verstehe ich das Französisch ohne Weiteres nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s