Walken für Weihnachtsbeleuchtung

Ich habe heute die Walking-Saison eröffnet und das nicht einfach so, sondern auch noch für einen guten Zweck. Seit in den letzten Jahren einige Teile unseres Städtchens umgestaltet wurden, passt die ehemals vorhandene Weihnachtsbeleuchtung nicht mehr. Ein Verein möchte das ändern und lud zum „Walking für einen guten Zweck“.

Ehrlich gesagt hätte ich mich sonst wohl auch nicht aufgerafft, denn heute Vormittag war das Wetter mehr als bescheiden: Kalt, windig, „Niesel-Schnee“ … Ich habe bis kurz vor dem Termin überlegt und hatte schon daran gedacht, nur kurz hinzugehen und meine 5 € zu bezahlen, ohne mit zu walken. Allerdings sah das Wetter dann doch etwas freundlicher aus und während wir liefen, wurde es richtig schön.

Gegenüber 2011 hatte sich die Teilnehmerzahl deutlich erhöht, aber bis auf diese Weise genügend Geld zusammen kommt, müssen wir wohl noch einige Kilometer laufen 😉

2012-03-31_Walking

Heute waren es als netter Saison-Einstieg knapp 6 km, es lief sich recht angenehm – nur meine Schuhe sind über den Winter offenbar enger geworden (oder meine Füße breiter?), meine kleinen Zehen haben jedenfalls gelitten – aua!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s