Wenig zu sehen

In den vergangenen Tagen haben Herr und Frau Amsel das Nest gut bewacht und kamen sofort zeternd angeflogen, wenn ich mal ins unbesetzte Nest blicken wollte. Heute war allerdings Platz und ich konnte ein Nacktfoto machen:

Amseln - frisch geschlüpft

Ich bin sehr gespannt, ob wir die Kleinen in den nächsten Tagen zu hören oder zu sehen bekommen.

5 Gedanken zu “Wenig zu sehen

  1. Ahh, nun ist es morgen „der blog ist noch da!“
    die sehen so winzig aus … machen die auch schon so viel Lärm wie die aus den Nestern aus unserem Baum? Wir können sie nicht sehen, aber hören. Drei Nester ist sehr, sehr laut!
    schönen Samstag
    Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s