Laufende Ohrwürmer

Im Gegensatz zum besten Ehemann von allen laufe (bzw. walke) ich ohne MP3-Player. Das heißt aber nicht, dass ich ohne Musik laufe. Meist ist es irgendein Ohrwurm, der sich gerade in meinem Kopf befindet und den Takt vorgibt – das können die Wise Guys sein, ein Stück, das ich gerade im Radio gehört habe, ein alter Schlager, den ich irgendwann vor Jahren mal gehört habe oder auch Kirchen- oder Weihnachtslieder. Einige sind nur kurz in meinem Kopf, zu anderen kann ich stundenlang laufen. Neulich war das „Fröhlich sein und singen“ … – das nennt man dann wohl „frühkindliche Prägung“ oder so. Es läuft sich übrigens gut dazu, aber irgendwann wäre ich dieses Lied auch gern mal wieder losgeworden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s