Richtige Entscheidung

Ich denke, es war die richtige Entscheidung, mit Saskia ins Planetarium zu gehen. Dass sie sich vorher im Auto übergeben hat und deshalb schon die Ersatzsachen an hatte, als sie sich im Planetarium zum zweiten und dritten Mal übergab, war weniger schön, passiert aber an anderen Tagen auch oft genug. Der Trubel der ca. 100 Kinder im Foyer des Planetariums hat Saskia nicht gestört, sie hat ihr Frühstücksbrot gemümmelt und die Kuh im Raumanzug bestaunt.

Das Programm war nett und ich glaube, auch Saskia hatte Spaß. Solange über ihr etwas los war und auch Musik lief, war sie recht aufmerksam und guckte durchaus auch einzelnen Objekten nach (und nicht etwa nur irgendwo nach oben) – die gesprochenen Erklärungen zwischendurch waren nicht so ihre Sache.

Ein Lied über einen Wassertropfen („Ich bin sauer“) war mit einer etwas wilden Laseranimation unterlegt – da hatte ich selbst schon Probleme, mir das Geflimmer anzusehen und etwas Bedenken wegen Saskia. Der Rest des Programms mit Musik von Rolf Zuckowski war angenehm bebildert (und teilweise dezent „belasert“).

Nach gut 40 Minuten erzählte mir Saskia in einer Erklärungsrunde was von „Essen“ 😉 – ließ sich aber durch die nächste Musikrunde ablenken und hat dann auch die restlichen 10 Minuten durchgehalten.

Den Rest des Tages darf sie nun mit ihrer Kindergartengruppe verbringen und ich arbeite ein bisschen.

Danke euch fürs „Brainstorming“ und fürs Mutmachen, den Ausflug mitzumachen. 🙂

3 Gedanken zu “Richtige Entscheidung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s