Symmetrie

Nachdem sich jetzt längere Zeit nichts verändert hat, ist Saskias Gebiss seit ca. anderthalb Wochen wieder symmetrisch. Der äußere Schneidezahn rechts unten (Nummer 82) ist (im Laufe eines Kindergartentages und ohne, dass wir vorher ein Wackeln bemerkt haben) verschwunden. Damit hat Saskia nun vier bleibende Zähne (die inneren Schneidezähne – zwei oben, zwei unten), daneben jeweils eine Lücke an Stelle der äußeren Schneidezähne und die restlichen 12 Milchzähne. Von bleibenden Mahlzähnen ist noch nichts zu sehen. Die unteren Schneidezähne stehen (wie bei mir leider auch) etwas schräg hintereinander – mal sehen, ob sich das ändert, jetzt, wo sie viel Platz haben. Zwischen den oberen Schneidezähnen ist eine relativ große Lücke. Der linke obere Schneidezahn sieht nach wie vor ungesund aus.

Ein Gedanke zu “Symmetrie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s