Zahnarzt-Erlebnisse

Nachdem ich in den vergangenen Wochen mit 5 Terminen zur Wurzelbehandlung meines Eckzahnes vermutlich wesentlich dazu beigetragen habe, meinem Zahnarzt ein regelmäßiges Einkommen zu bescheren, war heute nun der (hoffentlich) letzte Termin für dieses Jahr angesagt. Die Wurzelbehandlung hatte er schon vor 2 Wochen erfolgreich abgeschlossen und zwar wirklich gut – kein Vergleich zu meiner letzten Wurzelbehandlung 1994 in München, die mir ein mittelgroßes Zahnarzt-Trauma bescherte. In knapp 20 Jahren hat sich sowohl die Technik deutlich verbessert (ich sag nur: „elektronische Längenbestimmung des Wurzelkanals“) als auch meine Trefferquote bei der Auswahl des richtigen Arztes. Ehrlich: Der Mann ist gut. Die erste Spritze bei ihm habe ich erst gemerkt, als er bohrte und ich so gar nichts davon bemerkte.

Heute war nun die endgültige Füllung des anderen Zahns angesagt, der damals zunächst im Verdacht stand, meine Schmerzen zu verursachen und deshalb seit Anfang Oktober eine provisorische Füllung hatte.

„Wir machen dann mal ’ne kleine Anästhesie.“, sprach der Zahnarzt.
„Hmm mpf …“, murmle ich, die Instrumente noch halb im Mund.
„Oder möchten Sie keine?“
„Brauche ich sie denn?“
„Wäre besser, Sie sind dann entspannter und ich auch.“
„OK, wenn meine Anästhesie bewirkt, dass SIE entspannt arbeiten können, kann ich natürlich nicht ablehnen.“

Zahnarzt und Helferin wechseln die Plätze, so dass der Zahnarzt (ungewöhnlicherweise) an meiner linken Seite steht: „Heute bohre ich mal.“, sagt die Helferin lächelnd und greift zu den Instrumenten.
„Na, wenn Sie meinen“, sage ich.
„Da haben Sie noch zusätzlichen Nervenkitzel.“, meint der Zahnarzt.
„‚Nervenkitzel‘ ist nicht unbedingt das Wort, das ich beim Zahnarzt hören möchte.“ 😉

Er hat dann doch selbst gebohrt. 🙂

3 Gedanken zu “Zahnarzt-Erlebnisse

  1. Elisabeth Martini schreibt:

    Oh, mein Gott,…ich wäre sofort aufgesprungen,…
    wie gut, dass es dann doch es selbst gemacht hat,..soviel zu meinem Vertrauen zu Zahnärzten!!!
    Liebe Gruß,…super beschrieben,..breit lächel,…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s