Soll erfüllt

Ich glaube, ich habe heute bereits die steuerlich absetzbaren Handwerkerkosten für dieses Jahr ausgeschöpft: 6 Stunden haben die Klempner im Keller geflext, geklopft und schließlich den neuen Abfluss eingebaut … das wird teuer.

Abfluss

Nun ist es immerhin fertig und macht hoffentlich keine Probleme mehr.

Fertiger Abfluss

Das Auto wollte zwischendurch auch in die Werkstatt – ein kaputter Thermostat führte zu sehr heißem Kühlwasser und einem eindringlichen roten STOP im Display. Der beste Ehemann von allen schaffte es am Dienstag Abend (mit viiiielen Zwischenstopps) gerade noch bis in unsere Stammwerkstatt, stellte das Auto gegen 22 Uhr auf den Parkplatz, warf den Schlüssel in den Briefkasten und rief am Morgen dort an. Nachdem der Fehler gefunden war, musste ein Original-Ersatzteil bestellt werden, deshalb konnte das Auto erst am nächsten Tag repariert werden. Ich lief dann also am Mittag zur Werkstatt, um den kostenlosen Leihwagen abzuholen, damit wir am Abend zum Elterngespräch in die Schule fahren konnten (das ginge auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber man braucht ungefähr die dreifache Zeit).

Werkstatt

Donnerstag Mittag war unser Auto dann fertig (inklusive waschen und „bügeln“ – jetzt glänzt es wie neu), gerade rechtzeitig, um mit Saskia um 14 Uhr beim Neurologen zu sein – da hätte ich sonst ein echtes Problem gehabt: In den Leihwagen passt der Rolli nicht und mit Bus und Bahn wäre es extrem umständlich gewesen. Aber so war zum Glück alles gut.

Jetzt muss ich mal sehen, was Peugeot dazu sagt, dass der Thermostat nach ’nem Dreivierteljahr im Eimer war – wäre ja eigentlich ein Garantiefall, aber bis in die Vertragswerkstatt wären wir nicht mehr gekommen und mit Abschleppen und allem Pipapo hätte es ja noch länger gedauert. Mal sehn, ob sie trotzdem einen Teil der Kosten übernehmen.

Langweilig waren die letzten Tage jedenfalls nicht – ich hatte 3 Tage Urlaub, wollte zu Hause ein bisschen was tun, gestern gemütlich mit Saskia zum Arzt und heute eben Saskias freien Tag mit ihr verbringen – stattdessen hatte ich hier volles Programm und es ist wieder mal nichts von dem geworden, was ich eigentlich machen wollte.

Wenigstens ließen heute Nachmittag Regen und Wind mal so weit nach, dass ich ein bisschen walken gehen konnte – was schließlich am Hochwasser an meiner Walkingstrecke scheiterte: Sie war einfach nicht begehbar.

Ein Gedanke zu “Soll erfüllt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s