Zwischenstand – Tag 3

Und weiter geht’s. Heute wurde mit der Gewalt der Pressluft ein größeres Stück Beton zerkleinert, was als einziges noch im Graben übrig geblieben war. Da stand bisher eine gemauerte Mülltonnenbox, aber weshalb die so ein gigantisches Fundament braucht, weiß ich nicht. Da hatte wohl jemand noch Beton übrig. Nun ist jedenfalls alles weg und die Seitenwand fertig gestrichen.

Wasserhahn

Die Klempner waren auch da, haben 2m Kupferrohr und einen Außenwasserhahn ersetzt und sind wie ich der Meinung, dass das Problem mit dem Regenrohr wohl nicht am Rohr selbst, sondern an der Abdichtung zur Wand liegt. Also wurde alles aufgestemmt und dann mit Bau- … nein: Brunnenschaum abgedichtet.

Wasserrohr

Eine genauere Betrachtung der Tropfsteinhöhle von innen ergab allerdings, dass der Ausgrabungsbeauftragte morgen nochmal zur Schaufel greifen muss. (Auf dem Foto links) Neben dem Rohr gibt es einen Bereich, an dem besonders viel Farbe bröckelt.

Keller

Der Klempner und ich vermuten, dass die Reparatur der Vorbesitzer und das Anbringen der rosa Dämmplatte daran schuld sind. Vermutlich war die Platte nicht ganz dicht an der Wand und hat sich durch die ständige Feuchtigkeit im Bereich des Rohrs etwas abgelöst. Damit kommt die Feuchtigkeit hinter die Platte und hat dann keine andere Wahl als in Richtung Keller zu laufen. Das heißt im Klartext: Diese Platte muss komplett weg, also wird morgen der Bereich direkt vor der Haustür aufgegraben – es sei denn, der Bau-Chef (der heute nicht hier war und das noch nicht gesehen hat) legt noch ein Veto ein. Lustig finde ich das nicht, aber eh‘ wir die Quelle bloß um einen Meter verlagern und in einem halben Jahr die gleichen Probleme haben, machen wir es lieber gleich.

4 Gedanken zu “Zwischenstand – Tag 3

  1. Uh-oh. Und Ihr wolltet in ein anderes Haus, das vielleicht.noch mehr versteckte Mängel hat. 😉
    Denn irgendeine Katze im Sack ist doch immer dabei, jedenfalls ist das mein Eindruck nach dem letzten Umzug.

  2. Das ist echt nicht lustig … wird ja immer mehr. Aber es muss gemacht werden, das stimmt schon. Sonst wird das noch schlimmer.
    Dann wünsch ich Euch doch mal ganz schnell eine gute Sanierungsphasen und dass es bald wieder schön aussieht überall
    schönen Tag wünscht Dir
    Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s