Neue Mitschüler

Vor den Herbstferien steckte ein Zettel in Saskias Ranzen, dass nach den Herbstferien zwei neue Schüler in die Klasse kommen. Bei einem verzögerte sich das dann noch ca. 3 Wochen, weil die verschiedenen Ämter in den verschiedenen Bundesländern den Eltern (und dem Kind) das Leben schwer machten, aber inzwischen sind beide da und ich finde das ziemlich gut. Auch wenn es für die beiden Jungs sicher eine schwierige Situation ist, an der (angeblich integrativen) Grundschule gescheitert zu sein, bedeutet es für Saskias Klasse eben auch, dass nun zwei weitere ziemlich fitte Kinder dabei sind.

Mit dem einen Jungen versteht sich Saskia wohl ziemlich gut, spielt mit ihm, redet auch mit ihm – was wir natürlich toll finden. Denn mit ihren „alten“ Mitschülern ist das ja kaum möglich. Der andere ist erst seit ein paar Tagen da und muss selbst erstmal „ankommen“.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie sich die Situation in der Klasse entwickelt. Vielleicht kommen durch die neuen Schüler ja die entscheidenden Impulse, so dass sich sowohl das Thema „Unterforderung“ als auch die Frage nach der Notwendigkeit eines Talkers erledigen.

3 Gedanken zu “Neue Mitschüler

  1. Das hört sich gut an.
    Kinder brauchen Kinder um von ihnen zu lernen. Robert hat kein Kind in seiner Klasse, das „weiter“ ist als er. Also auch keine Orientierung nach oben ….
    Eine altbekannte Geschichte … mich macht das traurig. Gestern war St.Martin-Feier im Schulhof. Robert hat sich um einen kl.Jungen im Rollstuhl gekümmert, die ganzen 2 Stunden. Auf der einen Seite schön, aber nicht das was er in der Schule lernen sollte/könnte oder so ….
    „Warum soll ich Lesen, keiner in meiner Klasse kann das!“ sagte er am Wochenende zur grossen Schwester. Erklärt viel, oder?
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    • Autsch. Roberts Satz ist schon sehr bitter. Aber letztlich drückt er das aus, was ich bei Saskia befürchte. Sie würde es nicht so sagen, aber inhaltlich läuft es darauf hinaus.

      Ich hoffe wirklich sehr, dass die beiden Jungs die Klasse voran bringen, denn sonst sehe ich wenig Chancen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s