Das Glück der Erde …

Auf dem Weg zur Reithalle

Seit Ende November hat Saskia endlich wieder Gelegenheit zum Reiten – derzeit in einem Kurs, der aus 5 Terminen zu je 45 Minuten (inklusive putzen, satteln usw.) besteht. Heute war der vierte Termin und sie hatte wieder viel Spaß. Nur das Fotografieren ist in der Reithalle schwierig: Mit Blitz reflektiert der Staub und man hat massenhaft Flecken auf dem Bild, ohne Blitz reicht das Licht nicht. Stellt euch also einfach ein grinsendes Kind auf einem schwarzen Pony vor. Ungefähr so:

Saskia reitet

7 Gedanken zu “Das Glück der Erde …

  1. Das erste Foto erwärmt das Herz. Das klingt nun hoffentlich nicht doof. Aber wenn man weiss wie lange so etwas nicht möglich war …
    Ein so sehr strahlendes Mädchen, dass alleine ein Pferd führt! Herrlich!

    Reiten tut unseren Kindern so gut. Robert hat alle 2 Wochen sein therapeutisches Reiten. Er liebt es, und an solchen Tagen kommt er sehr glücklich nach Hause.

    Ich wünsche Euch eine schöne Woche
    Elisabeth

    • Therapeutisches Reiten im eigentlichen Sinne hat Saskia bisher nur ab und zu über die Schule. Das hier ist kein therapeutisches Reiten, sondern ein normaler Kurs. Die freien Termine beim therapeutischen Reiten passten leider so gar nicht in unseren Alltag (Dienstag 11 oder 13 Uhr und solche Scherze – da ist mein Kind in der Schule). Aber Spaß hat Saskia auch bei diesem Kurs.

  2. Sommersprosse schreibt:

    Wenn man das erste Bild sieht, kann man sich lebhaft vorstellen, wie sie auf dem Pferd strahlt! Ich denke, der Blitz beim fotografieren würde sicher auch das Pferd irritieren, oder ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s