Echolot

Wenn Saskia allein spielt oder wenn wir unterwegs sind und sie vor uns läuft oder auch bei tausend anderen Gelegenheiten, ruft sie manchmal im Sekundentakt „Papa.“ „Papa?“ „Papa.“ „Papa.“ – falls Papa nicht in der Nähe ist, entsprechend „Mama.“ „Mama.“ „Mama“. Antwortet man darauf, indem man sie fragt, was denn los sei oder auch einfach nur mit „Ja?“ oder „Hier bin ich.“, kommt meist keine Antwort darauf. Stattdessen kommt kurze Zeit später der nächste Ruf „Papa.“

Das ist etwas irritierend (und manchmal ziemlich anstrengend), aber offensichtlich benutzt Saskia das Rufen lediglich als eine Art Echolot, um sich zu versichern, dass wir in ihrer Nähe sind. Hmmm … Fledermäuse in der Verwandschaft sind mir eigentlich nicht bekannt.

2 Gedanken zu “Echolot

  1. FrauBrause schreibt:

    Nee, keine Fledermäuse, als ich das gelesen habe, musste ich gleich dran denken, dass junge Eulen das genau so machen! (z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Waldohreule#Die_Jungeulen) Hat mich mal eine ganze Nacht vom Schlafen abgehalten, weil sich mehrere kleine Eulen versichern wollten, dass jemand da ist…
    Wenn das für eure Saskia nicht stimmig ist, weiß ich auch nicht!
    Viele Grüße an euch und die flügge werdende Saskia,
    Brausefrau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s