Weihnachtswünsche

Mit ’nem Smartphone kann man ja lustige Sachen machen. Unter anderem bunte Bildchen bei Instagram angucken. Das führte dazu, dass Saskia sich spontan in einen Pulli mit Katze verliebte und so einen bitte zu Weihnachten haben möchte. Was wegen Zeitmangel, Stickmaschinenmangel und zu wenig Nähpraxis eher nichts wird. (Liebe Frau Brüllen, kann ich den in Auftrag geben?)

Außerdem wünscht sie sich einen Fußball und Fußballschuhe. Ähhh … wie jetzt?! Ich glaube, das Kind wird enterbt. Wie kommt sie denn auf so etwas?

Beim Ins-Bett-Bringen kam dann noch das Buch, in dem Conni staubsaugt und die DVD mit den Pinguinen dazu. OK, damit kann ich leben und die DVD hat der Weihnachtsmann bereits besorgt (das Buch vermutlich auch). Ich bin mal gespannt, was noch so dazu kommt, in den nächsten Tagen und Wochen. Konkrete Wünsche sind ja bisher doch noch was Neues.

Neulich hatte sie beim abendlichen Lesen schon festgestellt, dass ihr aus einer bestimmten Buchreihe zwei Bücher fehlen und sie die „unbedingt endlich“ haben wolle.

3 Gedanken zu “Weihnachtswünsche

  1. daskleinebruellen schreibt:

    Irgendwie hats meinen Kommentar gefressen: genau die Stoffkombi habe ich nicht mehr, aber was ähnliches liesse sich finden ;-). Ich bräuchte aber die Grösse 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s