Welt-Autismus-Tag

Heute ist Welt-Autismus-Tag und deshalb gehen ganz besonders herzliche Grüße in den Süden zu Robert und seiner Familie.

Den Film „Autisten – Integration Fehlanzeige“ werde ich mir noch ansehen.

In Saskias Klasse wird heute ein Junge verabschiedet, bei dem die Integration selbst in der kleinen Klasse gescheitert ist. Da er vorher schon in der „integrativen“ Grundschul-Klasse gescheitert war, finde ich es für den Jungen besonders schlimm. Er soll nun privat unterrichtet werden.

Und da ich es im März verpasst habe, möchte ich nachträglich auch auf den Welt-Down-Syndrom-Tag hinweisen (der war am 21. März), sowie auf den „Purple Day“ (26. März). Der Purple Day ist ein internationaler Gedenktag, der dazu dienen soll, über Epilepsie aufzuklären und Menschen die Angst vor den Erkrankten zu nehmen. Leider ist der „Purple Day“ noch recht (neu und) unbekannt und ich habe auch wenig dazu im Internet gefunden.

Ein Gedanke zu “Welt-Autismus-Tag

  1. Danke schön, ich freu mich über den Post, über drandenken, die Grüsse an uns …..
    Hier war heute Chaos, von aussen herangetragen, ich bekam für Stunden kaum noch Luft vor lauter Ereignissen ….
    Ich konnte nicht posten, hab mich geärgert, dass die Einrichtung weder den Welt-Down-Tag noch den Autismustag auch nur irgendwie „wahrnimmt“ … und nun sortiere ich mich grad, beruhige ich mich und vielleicht schreibe ich noch einen kleine Post.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s