Projekt “Schöner Wohnen” – Zwischenstand Tag 11 (Montag)

Auch heute ging es relativ ruhig zu. Der Fliesenleger erschien erst gegen halb 9 – das ist ungewöhnlich spät für ihn und wir fingen schon an, uns Sorgen zu machen. Ich vermute aber, dass er schlicht und einfach am Morgen erst noch in der Firma vorbei musste, um Material zu holen. Dann ging es aber los und kurze Zeit später war die Baustelle wieder das reinste Feuchtbiotop. Heute bekam die Badewanne ihr Fliesenkleid und die Wandfliesen wurden verfugt, bevor er am Nachmittag dann mit dem Verlegen der Bodenfliesen anfing. Vorher kam noch die Frage, ob gerade oder diagonal, die mich erstmal ins Grübeln brachte. Im anderen Bad haben wir die Bodenfliesen diagonal und es sieht gut aus – allerdings haben wir diesmal deutlich breitere Wandfliesen und sowohl Wand- als auch Bodenfliesen haben in sich ein leichtes Streifenmuster. Also doch lieber gerade?

Kreuz oder quer?

Draußen wurde weiter gesaugt, ohne Katastrophen, dafür aber wieder mit Beschwerde einer Nachbarin von weiter vorn, die vom Kompressor genervt ist (eine andere als in der vorigen Woche). Sie hat nicht mich, sondern die Handwerker angesprochen – inhaltlich war es wohl etwa, dass sie ja von den Arbeiten nichts hätte außer Lärm und Dreck. Da hat sie Recht, aber wir machen das ja auch gar nicht, um die Nachbarn zu ärgern. Wir kommen nur leider mit den Gerätschaften nicht näher an unser Haus ran, was mir zwar leid tut, was ich dann aber wiederum nicht ändern kann. Wenn ich böse wäre, könnte ich noch ergänzen, dass es einfacher wäre, wenn die Vorgärten und Hecken nicht so breit wären, denn dann könnte man den Kompressor tatsächlich hier hinter schieben. So geht es leider nicht (zumindest nicht, ohne Schaden an der Bepflanzung anzurichten). Das Teil läuft auch nicht den ganzen Tag, sondern immer mal wieder jeweils etwa ’ne Viertelstunde. Ich hoffe aber, dass die Saugarbeiten morgen abgeschlossen werden können – das anschließende Befüllen sollte nahezu lautlos ablaufen. (Allerdings haben die Männer gleich noch einen Anschlussauftrag 3 Häuser weiter angenommen. Allerdings ist das ein Mittelreihenhaus, da ist die zu isolierende Fläche klein.)

Nächste Woche kommen die Gerüstbauer und dann die Maler mit dem WDV-System. Ich hoffe, das macht keinen Krach und Gestank. 😉

Ein Gedanke zu “Projekt “Schöner Wohnen” – Zwischenstand Tag 11 (Montag)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s