Projekt „Schöner Wohnen“ – Zwischenstand Tag 21 (Montag)

Um 7 Uhr ging es mit der Dämmung weiter – und mit ziemlichem Krach. Nachdem die Dämmplatten zunächst geklebt werden, kommen anschließend noch zahlreiche Dübel in die Wand.

Um halb 8 erschien der lang erwartete Maler, der den oberen Bereich unseres Bades verschönern soll. Wie befürchtet erklärte er uns, dass er heute nicht fertig würde, denn zwischen den einzelnen Arbeitsschritten muss die Wand ja immer wieder trocknen. Damit haben wir jetzt ein kleines Organisationsproblem, denn nach 6,5 Wochen Urlaub musste ich heute doch mal wieder arbeiten.

Ich übergab die Baustellenaufsicht an den besten Ehemann von allen und machte mich auf den Weg. Spannend war, ob ich auf Anhieb ins richtige Gebäude gehe (das hat geklappt), ob mein neues Büro schon frei ist (das hat nicht geklappt), alle meine Umzugskartons im neuen Büro angekommen sind (sie standen immerhin vor der Tür) und ich mich an mein Passwort erinnere (beim zweiten Versuch immerhin). Nachdem der Praktikant mein künftiges Büro geräumt hatte, begann ich erstmal ein bisschen umzuräumen und ein paar Sachen auszupacken. Leider stand ein Schrank schief, so dass ich noch nicht alles auspacken konnte und einer der Vorgänger hatte alles mögliche Zeugs im Rollcontainer und im Schrank hinterlassen, das ich nun erstmal ausräumen durfte. 😦 Irgendwann kam der Kollege von der Telefonabteilung, um meine alte Nummer aufs „neue“ Telefon zu schalten, ich telefonierte mit dem Gebäudemanagement wegen des Schranks, des zu hohen Schreibtischs und der Pinwand an der falschen Seite und mit dem IT-Service, verkabelte meinen Schreibtisch, schloss meinen PC an und löschte ca. 2/3 der eingegangenen Mails … und dann war auch schon seit einer Dreiviertelstunde Feierabend und ich machte mich auf den Heimweg.

Da es sich heute richtig heftig eingeregnet hatte, war die Baustelle schon verlassen. Immerhin sieht der Eingangsbereich schon wieder viel freundlicher aus.

Eingang

Und auch im Bad sieht man nach der ersten Grundierung allmählich, wo es hin gehen soll.

Bad

Ein Gedanke zu “Projekt „Schöner Wohnen“ – Zwischenstand Tag 21 (Montag)

  1. Irgendwie alles ganz schön viel, in was Du mittendrin bist ….
    ich wünsch Dir ein gutes „Wiederankommen“ in der Arbeit, ein gutes Nachhaus-kommen und dass auch dort alles schnell geschafft ist
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s