Post aus Finnland

Heute bekam ich statt der üblichen Werbung einen Brief aus dem Norden. Mit sehr hübschen – und irritierenderweise ungestempelten – Briefmarken. (Kann ich die nochmal verwenden? 😉 ) Ich hatte übrigens nicht gedacht, dass der Brief so schnell ankommt – gerade mal 2 Tage war er unterwegs.

Finnische Briefmarken

Danke nach Turku an Karen und den großen Herrn Maus! Ich bin sehr gespannt, wie der Inhalt hier ankommt.

5 Gedanken zu “Post aus Finnland

  1. Ich weiss nicht, was die finnische Post macht – die sollten lieber ihre Leute Briefmarken abstempeln lassen, statt Rasenmähen oder Laubharken durch die Briefträger (kein Witz!) anzubieten – wie es aussieht, ist sämtliche Kalenderpost (über 100 Briefe, verteilt über mehrere Wochen und verschiedene Postfilialen und Briefkästen) ungestempelt auf die Reise gegangen.

    Nur in einem kleinen bayrischen Nest hat sich die Deutsche Post bemüssigt gefühlt, da mal einzugreifen – und hat die Marken nachträglich mit schwarzem Kugelschreiber entwertet. Überrascht mich leider gar nicht, macht mich aber trotzdem wütend. Die hübschen Marken…!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s