Gleichberechtigung mal anders

Es gibt ja immer mal wieder Lästereien über Männer, die an einer „Männergrippe“ – auch bekannt als „gewöhnliche Erkältung“ fast sterben. Das kann man lustig oder männerfeindlich finden. Die meisten Männer überleben dann doch und dann ist es auch wieder gut. Beim besten Ehemann von allen habe ich noch keine übermäßige Neigung zur Männergrippe festgestellt, dafür hat es mich diesmal ziemlich übel erwischt.

Freitag vor einer Woche waren wir abends noch spontan im Restaurant essen und ich saß etwas ungemütlich „im Zug“. Das führte zu leichtem Kratzen im Hals, aber damit hätte es eigentlich auch gut sein können. Am Sonntag hatte es dann allerdings Saskia erwischt. So sehr, dass sie am Nachmittag nicht wie geplant zum Kindergeburtstag gehen konnte, sondern schlapp auf dem Sofa rumlag. Mit Beginn der neuen Woche ging es dann allen wieder relativ gut … bis am Mittwoch die Handwerker kamen und die Rollläden austauschten. Was zur Folge hatte, dass ab 8:30 Uhr bis gegen 17 Uhr permanent die Terrassentür und mindestens ein Fenster im Arbeitszimmer oder die Balkontür im Kinderzimmer offen standen. Mit dem Ergebnis, dass es im ganzen Haus eiskalt war und ich mir bei der Gelegenheit den Rest geholt hab, der mir zu einer ausgewachsenen Rüsselpest noch fehlte.

Donnerstag habe ich mich morgens noch zum Arzt geschleppt und ansonsten die vergangenen zwei Tage auf dem Sofa oder im Bett verbracht. Für „nur eine normale Erkältung“ fühl(t)e ich mich ganz schön erschlagen und frage mich: Kann man (im Zuge der Gleichberechtigung) als Frau eigentlich ’ne fast tödliche Männergrippe bekommen?

4 Gedanken zu “Gleichberechtigung mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s