Kann man auch den siebenten Termin vergeigen?

Yes, they can! (Jedenfalls teilweise.)

Nachdem die Küchenmonteure ja Ende Januar hier vor verschlossener Tür standen, gab es heute Nachmittag um 15 Uhr einen neuen Termin zur Endmontage. Zur Erinnerung: Zu montieren waren noch ca. 1,5m Sockelleiste und an den Türen von 4 Oberschränken Öffnungsbegrenzer, damit die Griffe nicht beim schwungvollen Öffnen an die Wand knallen.

14:50 Uhr klingelt das Telefon, sie seien jetzt unterwegs und in 15-20 Minuten hier. Passt. 10 nach 3 klingelt es an der Tür:
„Wir montieren heute die Sockelleisten.“
„Ja. Und die Öffnungsbegrenzer für die Türen.“
„Die sollten Ihnen per Post zugeschickt werden.“
„Aha?! Davon weiß ich nichts und geschickt wurde uns auch nichts. Dann wird es wohl heute wieder nicht der letzte Termin. Da bin ich ja froh, dass ich nicht schon wieder Urlaub genommen habe.“

Vorher

Eine halbe Stunde später heißt es: „So, der Sockel ist fertig.“

Nachher

Der Monteur kramt seine Unterlagen raus, guckt auf die Daten und meint:
„Und der Betrag ist noch offen?“
„Ja.“
„Respekt! Wie hoch war denn der Gesamtpreis?“ Ich sage es ihm.
„Und wieviel zahlen Sie heute?“
„Nichts.“ sage ich grinsend. „Ist mit dem Kundendienst so vereinbart. Wenn alles fertig ist, gibt es ein Abnahmegespräch und erst danach zahlen wir.“
„Na, wenn das so ist, machen wir hier einen Strich. Und hier noch eine Unterschrift. … Schönes Wochenende!“
„Ja, Ihnen auch.“

35 Minuten nach ihrem Erscheinen waren die Monteure wieder verschwunden. Und ich war sehr froh, dass ich nicht noch die Oberschränke (teilweise) ausgeräumt hatte, um Baufreiheit zu schaffen.

Im Prinzip ist die Küche jetzt komplett, die fehlenden Scharniere sind kein echtes Problem. Ich werde jetzt also in aller Ruhe abwarten, wann sich jemand für die tatsächliche Endmontage und das Abschlussgespräch meldet.

Ein Gedanke zu “Kann man auch den siebenten Termin vergeigen?

  1. Das ist bei eurer Küche mehr Stress als wir mit dem ganzen Haus hatten.
    Ich würde da nicht mehr anrufen. Öffnungsbegrenzer wird es auch woanders geben. Und wenn die Firma Geld will, können die sich ja rühren. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.